Skip to main content

Neues aus Berstadt

Kirmesrückblick 2017

Berstädter Kirmes auch im Superfestjahr ein voller Erfolg
Vier Tage volles Haus in der Mehrzweckhalle

Zum 1200jährigen Dorfjubiläum kamen die ehemaligen Kirmesburschen und -mädels zurück, um gemeinsam mit den "aktuellen" Mädels und Burschen für eine ordentliche Stimmung zu sorgen. Mit einem Rundgang durch Berstadt startete der Kirmesfreitag, dem Blasorchester folgten die Kirmesburschen und -mädchen mit dem Kirmesbaum und den Abschluss bildeten die Traditions-Kirmesburschen und -mädchen. Rainer Lindt stellte uns „großes Gerät“ zur Verfügung und so war das Aufstellen der stattlichen Fichte ein Klacks. Nachdem der Baum seinen Platz gefunden hatte, wurde das erste Fass von Bürgermeister Rouven Kötter mit einem Schlag angestochen. Die Gäste ließen sich anschließend das erste Kirmes-Bier im Glaspalast schmecken. Die anschließende Kirmes-Disco war sehr gut besucht und die Stimmung war dank der „unique-partycrew“ von Goliath Veranstaltungstechnik hervorragend und so wurde ausgelassen bis tief in die Nacht gefeiert.

Am Samstag stand mal wieder eine Premiere an: Die Party-Band „P.A.C.E.“ aus Oberhessen stand erstmalig auf der Berstädter Bühne. Die sechs gestandenen Musiker mit jeder Menge Bühnenerfahrung sorgten für eine super Stimmung in der vollbesetzten Halle.

Nach einem lebendigen Gottesdienst mit Pfarrerin Kerstin Tonn am Sonntag spielte wieder das Blasorchster des TV06 auf und sorgte mit ihrer Blasmusik, aber auch mit vielen modernen und aktuellen Stücken für beste Stimmung im gut besetzen Saal. Die Landfrauen kredenzten Kaffee & Kuchen und rundeten damit den Familiennachmittag ab. Das Kaiserwetter lud auch zu einem ausgiebigen Rummelbesuch ein.

Nach dem Weckruf durch die Berstädter Geschäfts- und Kneipenwelt, eroberten die Kirmesburschen und -mädchen gemeinsam mit den Vereinsverantwortlichen die Halle. Musikalisch wurde der Frühschoppen von einem Trio der Party-Band „P.A.C.E.“ umrahmt. Auch am Montag füllte sich die Halle sehr gut und natürlich bebte die Halle. Vor allen Dingen wenn der Fühschoppen-Moderator „Mac“ unermüdlich die Freibierspenden verlas. Die Gäste standen auf den Stühlen und zeigten was es heißt „Kirmes in Berstadt“ zu feiern. Der Montag war ein sehr würdiger Abschluss der Kirmes im Superfestjahr 2017.

Bilder

die Highlights auf tanzhof.de
noch mehr Bilder auf bauwagen-berstadt.de